Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit bedeutet im Hier und Jetzt zu sein und das nicht nur körperlich, sondern auch mental. Viel zu oft funktionieren wir im „Autopilot“ und stecken fest in Ängsten und Sorgen, was die Zukunft betrifft. Dieses Denken ist dann meist begleitet von der Hoffnung, dass sich alles irgendwann löst und wir zufriedener sind. Doch dieser Zustand der Zufriedenheit tritt meist nicht ein und die Spirale dreht sich nur noch abwärts. Die Achtsamkeit hilft uns jedoch im Moment zu sein und zwar, ohne ihn zu bewerten.

Sie lehrt uns Alltägliches aus einer anderen Perspektive zu sehen und Routinen zu durchbrechen.


Der Molekularbiologe Jon Kabat-Zinn etablierte Ende der 1970er -Jahre die Achtsamkeit, indem er ein Trainingsmodell, basierend auf buddhistischen Überzeugungen und Haltungen, gepaart mit Yoga- und Meditationselementen, erstellte. Mit seinem medizienischen MBSR ( Mindfullness- Based Stress Reduction) Training, zu Deutsch: „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“, hat er bis heute weltweiten Erfolg.


Durch Innehalten und aufmerksames Beobachten von Körper, Geist und Seele kann die Achtsamkeit von Erwachsenen, wie auch von Kindern erlernt werden und vor allem mit Leichtigkeit im Alltag umgesetzt werden.

Alles, was wir für uns selbst tun, 
tun wir auch für andere, 
und alles, was wir für andere tun, 
tun wir auch für uns selbst.

Thích Nhất Hạnh

Was ist Verbundenheit?

Sich verbunden fühlen bedeutet aufeinander zuzugehen.

Es bedeutet das WIR in den Mittelpunkt zu rücken, um in einer friedvollen und respektvollen Gemeinschaft zu leben.

Um diese Verbundenheit jedoch zu leben und zu erleben, benötigt es eine Bildung, die sich nicht mehr nur auf Wissen und Verstand beschränkt.

 

Die Herzensbildung, auch emotionale Intelligenz genannt, beschreibt Schlüsselqualitäten aus dem Reich des Herzens, der Emotionalität und der Menschenkenntnis.

 

Es geht also um die Entwicklung der Persönlichkeit in Hinblick auf mitmenschliche Qualitäten. Dabei tauchen wir ein, in die Welt der Gefühle, geben ihnen Raum und vor allem die Berechtigung da zu sein, um bestimmte Verhaltensweisen zu verstehen.

Entdecken Sie meine Kursangebote

Schulschmiede

  • Achtsamkeit wird ein Schlüsselbegriff eines glücklichen Miteinanders
  • Verbundenheit stärkt das WIR- Gefühl
  • Selbstfürsorge sorgt für größte Potentialentfaltung aller
  • Wertschätzung verhilft zu mehr Selbstbewusstsein
  • Gefühle von Dankbarkeit und Glück machen den Alltag leichter
Achtsamkeitskurse für Eltern

Elternschmiede

  • Die Welt der Kinder mit anderen Augen zu sehen
  • Öfters einmal die Perspektive zu wechseln
  • Ihre Kinder in der Schule zu unterstützen
  • Mitgefühl für sich und andere zu entwickeln
  • Sich stark zu machen und ihre „Mitte“ zu finden
  • Bei sich zu bleiben um die eigene „Wahrheit“ leben zu können
  • Dankbarkeit und Glück zu empfinden
  • Wertschätzung zu üben
Achtsamkeitstraining für Kinder & Jugendliche

Kinderschmiede

  • Die Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Den Aufbau einer persönlichen Stressregulierung
  • Eine Bessere Konzentrationsfähigkeit
  • Die Stärkung der eigenen Körperwahrnehmung
  • Die eigenen Bedürfnisse kennen
  • Den Umgang mit Gefühlen
  • Ihre Einzigartigkeit kennen
  • Wertschätzung und Dankbarkeit zu üben
  • Die eigenen Visionen zu leben und mit Motivation anzugehen

Individuelle Kursangebote

Schreiben Sie mir eine unverbindliche Mail und wir erarbeiten gemeinsam ein Kurs frei nach ihren Vorstellungen und Wünschen.